Blick in den Keller

Nach der Bodenplatte und dem Grundstein folgten schnell weitere Steine und die ersten Mauern waren flott hochgezogen. Eine Woche nach der Bodenplatte war schon zu erkennen was es werden sollte. 😉

Verrückt wie sich quasi täglich das Bild von „oh nein, alles viel zu klein“ nach „ohweia, alles viel zu groß“ nach „oh nein, alles viel zu klein“ usw. ändert. Die Größenverhältnisse lassen sich zu Beginn noch nicht wirklich einschätzen. Aber es macht schon mächtig stolz die ersten Mauern wachsen zu sehen und sich auszudenken wie es später in den einzelnen Räumen aussehen wird.

(mehr …)

Bodenplatte / Grundsteinlegung

Vom 04. – 10. Juni 2019 liefen die Vorbereitungen für die Bodenplatte: jede Menge Lava, Styropor, Stahl und Co. wurden in unserer Baugrube verarbeitet. Im Hinblick auf die aktuellen Rohstoffpreise wurde da vermutlich ein Vermögen verarbeitet. 😂

Am 11. Juni 2019 wurde dann mit dem Gießen der Bodenplatte ein weiterer spannender Meilenstein erreicht. Der Akku der Drohne hat allerdings nicht ausgereicht um den kompletten Vorgang am Stück zu filmen.

(mehr …)

Baggerstich

Auf einer Wiese am Ortsrand von Darscheid in der Vulkaneifel sollte unser großes Abenteuer #lauxbau starten. Aus einer grünen Wiese wurde unser Baugrundstück!

Am 23. Mai 2019 war es endlich soweit! Nach der monatelangen Planungsphase erfolgte endlich der „Baggerstich“ und plötzlich hat es sich auch nach Bauen und nicht nur nach Planen angefühlt.

(mehr …)

Familienfeiertag 23. Mai

Morgen ist es soweit: den 23. Mai haben wir aufgrund der Ereignisse der letzten Jahren zu unserem kleinen Familienfeiertag ausgerufen! Am 23. Mai passieren in der Regel schöne Dinge.

  • 2018 haben wir an diesem Tag zum ersten Mal die Füße auf norwegischen Boden gesetzt und somit unser Abenteuer #SkandinaVIER offiziell gestartet.
  • 2019 rollte der Bagger an und hat aus einer schönen, grünen Wiese unser Baugrundstück gemacht. Der Baggerstich war also geschafft. #lauxbau
  • 2020 sind wir genau 365 Tage nach dem Baggerstich in unser neues Eigenheim eingezogen. #lauxbau

In diesem Jahr rechnen wir mit keinem besonderen Highlight, möchten den Tag aber nutzen, um einen kleinen Rückblick auf unsere Bauphase zu starten. Während dieser Phase gab es zwar ständig etwas zu berichten und mein Blog hätte sich regelmäßig über Futter freuen können, aber neben Familie mit Kindern, stressigem Arbeitsalltag, und einer Baustelle, zu der ich damals noch pendeln musste, blieb einfach keine Zeit für den Blog.

(mehr …)

2020 – das Jahr, welches in meinem Blog nicht existiert

Ein verrücktes Jahr dieses 2020. so verrückt, dass es dazu keinen einzigen Post in meinem Blog gibt. Das gab’s seit 14 Jahren noch nicht. Passt also ganz gut zu 2020, wo so viel passiert ist, was es bisher noch nicht gab.

Dabei hätte es eine Menge zu erzählen und schreiben gegeben. Weil vieles neu, vieles anders war und jede Menge passiert ist – auch trotz der Pandemie, die dieses Jahr entscheidend bestimmt hat. Rückblickend lässt sich das gar nicht alles zusammen fassen. Für‘s Protokoll (und mein Gedächtnis in X Jahren) versuche ich doch die Highlights wenigstens mal kurz zu nennen, auch wenn jeder Absatz mindestens ein eigenes Posting wert gewesen wäre.

(mehr …)

2019 – Year of Changes

Das Jahr ist vorbei? Verrückt!

In dem vergangenen Jahr war vieles anders, es hat sich unglaublich viel verändert, daher ist es mein persönliches „Year of Changes“. Veränderung finde ich grundsätzlich gut, daher endet ein ereignisreiches Jahr, in dem eine Menge passiert ist.

Angefangen mit unserer Baustelle, wo Ende Mai der Bagger angerollt ist. Nach einigen Monaten Vorlauf und Planung hat sich also endlich etwas sichtbares getan. Während so einer Bauphase ist das Leben ein ganz anderes. Es gibt nur noch ein Thema und einen Fokus, vieles andere fällt hinten runter.

(mehr …)

Barcamp-Wochenende (KO/BN)

Dieses Wochenende stand ganz im Zeichen des Jubiläums-Barcamps, welches die beiden Barcamps #bcko19 (Koblenz) und #bcbn19 (Bonn) anlässlich des 5-jährigen Bestehens vereinte.

Naja, GANZ im Zeichen ist etwas gelogen, denn Freitag war etwas turbulenter, da bei mir auf dem Programm nicht nur das Barcamp Koblenz stand, sondern auch noch ein bisschen Büro, ein KiTa-Abschluss und das Konzert der Fantastischen Vier auf der Loreley. Also ein rundum abwechslungsreicher Tag.

(mehr …)

Fotobücher von SaalDigital

Und direkt noch ein zweiter Test von SaalDigital hinterher. Muss langsam aufpassen, dass mein Blog kein SaalDigital-Blog wird. 😉

Aber ich habe erneut die Gelegenheit bekommen mit einem Gutschein die Fotobücher von SaalDigital zu testen.

#DISCLAIMER
Über Instagram habe ich erneut einen Gutschein (40 EUR) von SaalDigital bekommen. Diesmal für den Test der Fotobücher. Daher erneut dieser kurze Testbericht. Der Gutschein hat aber – wie gehabt – keinerlei Einfluss auf die Inhalte des Tests.

(mehr …)

Wandbilder von SaalDigital

Bei SaalDigital habe ich bereits mehrfach unterschiedliche Foto-Produkte bestellt. Neben einfachen Fotos oder Fotobüchern in letzter Zeit vor allem Wandbilder auf verschiedenen Materialien.

#DISCLAIMER
Vor einiger Zeit tauchte auf Instagram eine Anzeige auf, über die man einen 50 EUR-Gutschein von SaalDigital bekam, wenn man ein Wandbild bestellt und einen kurzen Testbericht im Netz hinterlässt.

Das habe ich natürlich direkt genutzt um ein weiteres Wandbild zu bestellen, denn ein Material hat mir in meiner Sammlung bisher noch gefehlt: Acrylglas.

(mehr …)

Mittelrhein-Drohne

Wenn ich solche Drohnen-Videos sehe, schwanke ich zwischen Drohne verkaufen und viel viel mehr fliegen!

Es wirklich ein klasse Videos mit super Aufnahmen. Vor allem wenn man selbst weiß wie sehr man eine Drohne erst mal im Griff haben muss um solche Perspektiven einzufangen!

Respekt lieber Burgenblogger, Christoph Bröder!

(mehr …)

- SEITE 1 VON 60 -

Nächste Seite  

Wird geladen
×