Wandbilder von SaalDigital

Bei SaalDigital habe ich bereits mehrfach unterschiedliche Foto-Produkte bestellt. Neben einfachen Fotos oder Fotobüchern in letzter Zeit vor allem Wandbilder auf verschiedenen Materialien.

#DISCLAIMER
Vor einiger Zeit tauchte auf Instagram eine Anzeige auf, über die man einen 50 EUR-Gutschein von SaalDigital bekam, wenn man ein Wandbild bestellt und einen kurzen Testbericht im Netz hinterlässt.

Das habe ich natürlich direkt genutzt um ein weiteres Wandbild zu bestellen, denn ein Material hat mir in meiner Sammlung bisher noch gefehlt: Acrylglas.

Und was soll ich sagen? Acrylglas wird in Zukunft wohl das Material meiner Wahl für hochwertige Wandbilder sein!

Bestellt habe ich ein Motiv des Opernhauses in Oslo, welches meine Frau während unserer Skandinavien-Tour aufgenommen hat. Acrylglas, quadratisch, 40×40.

Opernhaus Oslo
  • Die Qualität lässt wie gewohnt keine Wünsche offen.
  • Die Bearbeitung war rasend schnell und der Versand verlief schon zum zweiten Mal schneller als im Bestellprozess angekündigt: bestellt Donnerstag Abend, 21.30 Uhr –> geliefert Samstagmorgen
  • Preislich gibt es bestimmt günstigere Varianten, aber Qualität hat nunmal ihren Preis:
    • 40×40 Acryglas, ohne Aufhängung: 55,95 EUR
    • Man kann noch diverse Aufhängungsmöglichkeiten dazu bestellen, aber ich hatte von meiner letzten Bestellung noch eine übrig.
    • Verpackung / Versand: 5,95 EUR
Leinwand, Alu-Dibond, Acrylglas

Vor dem Wandbild aus Acrylglas hatten wir bereits Bilder auf Leinwand oder Alu-Dibond. Alle qualitativ sehr hochwertig und ich bin von allen Produkten begeistert – und das nicht erst seit dem Gutschein, sondern auch schon vorher!

Je nach Verwendung hat jedes Material seine Berechtigung, aber ich werde in Zukunft wohl vermehrt auf Acrylglas setzen. Eine kleine, feine Gallerie mit einem Best-Of unserer Skandinavien-Fotos kann ich mir z.B. sehr gut vorstellen!

Danke an #saaldigital für den Gutschein!

 

Schlagwörter: , , , , , ,

0 comments
Wird geladen
×