Web 2.0 all over the world

Seit dem letzten Posting bin ich schon fleißig Literatur und Quellen am sammeln. Derzeit wird man von Artikeln, Berichten, Blogeinträgen und Konferenzen dermaßen überflutet, dass man alleine mit dem Sammeln schon tagelang beschäftigt ist ohne auch nur einen Artikel gelesen zu haben.

Dass ich noch nicht so viele Artikel gelesen habe wie ich eigentlich vor hatte, hängt allerdings auch damit zusammen dass ein (nicht immer) treuer Weggefährte langsam aber sicher von mir verabschiedet. Der gute alte (!!!) Toshiba Satellite S 3000-514 gibt nach und nach auf. Ein unerwarteter Rückfall seiner bereits bekannten Display-Krankheit hat mich dazu veranlasst ein aktuelles Backup sämtlicher Daten zu erstellen. Somit kann jetzt passieren was will…ich (und vor allem meine Daten) bin/sind in Sicherheit!

Aber was die Konferenzen zum Thema Web 2.0 angeht:
mir scheint es als ob jede Woche irgendwo auf der Welt eine Konferenz zu diesem Thema stattfindet. Die „Chance Web 2.0“ (Köln)
und den „Web 2.0 Kongress“ (Offenbach) habe ich nur passiv über Blogs verfolgt. Jetzt geht’s aber mittenrein ins Konferenzvergnügen…
Ab morgen verbringe ich einige Tage bei meinem Bruder in München, wo ich mir auch im Rahmen der Medientage einige (hoffentlich) interessante Vorträge zum derzeitigen Hype-Thema Web 2.0 anhören werde.
Das komplette Programm des Medienkongresses kann man sich HIER ansehen.

Nach den Medientagen habe ich dann ein Wochenende „Urlaub“ in München, bevor es am kommenden Montag zum Fachgespräch des Münchner Kreis im Rahmen der Systems geht. Das Thema, wie könnte es anders sein, lautet: „Web 2.0 – Neuer Trend oder Hype?“. Weitere Infos gibt’s HIER.

Somit werden die nächsten Tag also voll und ganz durch das Web 2.0 bestimmt sein. Danach (vielleicht sogar live aus München) gibt’s wahrscheinlich auch genügend zu berichten.

Bis dahin,
Christian

 

Tags:

lädt
×