GETAGGTE BEITRÄGE / saaldigital

Fotobücher von SaalDigital

Und direkt noch ein zweiter Test von SaalDigital hinterher. Muss langsam aufpassen, dass mein Blog kein SaalDigital-Blog wird. 😉

Aber ich habe erneut die Gelegenheit bekommen mit einem Gutschein die Fotobücher von SaalDigital zu testen.

#DISCLAIMER
Über Instagram habe ich erneut einen Gutschein (40 EUR) von SaalDigital bekommen. Diesmal für den Test der Fotobücher. Daher erneut dieser kurze Testbericht. Der Gutschein hat aber – wie gehabt – keinerlei Einfluss auf die Inhalte des Tests.

#SkandinaVIER-Fotobuch

Ein Fotobuch unserer Skandinavien-Reise stand sowie noch auf meiner ToDo-Liste. Gute Gelegenheit also! Einziger Haken: der Gutschein war nur 14 Tage gültig. In meiner momentane Zeitplanung hätte eine Fotobuch niemals Berücksichtigung gefunden, daher habe ich kurz vor Ablauf des Gutscheins am letzten Abend auf die Schnelle ein Fotobuch in 2-3 Stunden zusammen gezimmert.

Die Vorauswahl der Fotos – also ein BestOf – hatten wir glücklicherweise schon direkt nach unserer Reise getroffen. Aus diesem BestOf musste ich nun nochmal eine kleinere Auswahl treffen, die dann ins Fotobuch kommen sollten. Auf 68 Seiten habe ich letztendlich 105 Fotos platziert, bzw. durch die Auto-Layout Funktion in der SaalDigital-Software platzieren lassen. Im Normalfall hätte ich dann noch tagelang mit der Anordnung der Fotos und der Designs verbracht. Diesmal musste es aber innerhalb weniger Stunde gehen.

Mit dem Ergebnis bin ich aber dennoch total zufrieden, denn bis auf wenige Kleinigkeiten wäre es vermutlich auch nach tagelangem Bearbeiten nicht besser geworden.

Die Fakten:

  • Fotobuch 21 x 28
  • Cover: glänzend, unwattiert
  • Innenseiten: Fotopapier glänzend, 68 Seiten
  • Regulärer Preis: 72,75 EUR
  • Versandkosten: 3,95 EUR

Die Lieferzeit war auch wieder super schnell. Samstag Abend bestellt, und die Zustellung erfolgte am Donnerstag in der Woche danach… und der Mittwoch war Feiertag. Also lagen eigentlich nur 2 Werktage zwischen Bestellung und Lieferung!

Auch das Fotobuch kann ich von der Qualität nur empfehlen. Verarbeitung und Druckqualität sind top. Die Seiten schön dick, so dass das Buch bisher noch keinerlei Gebrauchsspuren hat, obwohl die Kinder das Buch schon mehrfach durchgeblättert haben. Und gerade unsere Kleine geht mit Büchern gerne mal etwas „robuster“ um. Besonders cool finde ich den Falz (heißt das so?) in der Buchmitte, der bei Bildern, die über 2 Seiten laufen, schön glatt verläuft und überhaupt nicht stört.

Wenn ich irgendwann mal Langeweile habe, werde ich einen ganzen Stapel Fotobücher bei #SaalDigital bestellen!

Wandbilder von SaalDigital

Bei SaalDigital habe ich bereits mehrfach unterschiedliche Foto-Produkte bestellt. Neben einfachen Fotos oder Fotobüchern in letzter Zeit vor allem Wandbilder auf verschiedenen Materialien.

#DISCLAIMER
Vor einiger Zeit tauchte auf Instagram eine Anzeige auf, über die man einen 50 EUR-Gutschein von SaalDigital bekam, wenn man ein Wandbild bestellt und einen kurzen Testbericht im Netz hinterlässt.

Das habe ich natürlich direkt genutzt um ein weiteres Wandbild zu bestellen, denn ein Material hat mir in meiner Sammlung bisher noch gefehlt: Acrylglas.

Und was soll ich sagen? Acrylglas wird in Zukunft wohl das Material meiner Wahl für hochwertige Wandbilder sein!

Bestellt habe ich ein Motiv des Opernhauses in Oslo, welches meine Frau während unserer Skandinavien-Tour aufgenommen hat. Acrylglas, quadratisch, 40×40.

Opernhaus Oslo
  • Die Qualität lässt wie gewohnt keine Wünsche offen.
  • Die Bearbeitung war rasend schnell und der Versand verlief schon zum zweiten Mal schneller als im Bestellprozess angekündigt: bestellt Donnerstag Abend, 21.30 Uhr –> geliefert Samstagmorgen
  • Preislich gibt es bestimmt günstigere Varianten, aber Qualität hat nunmal ihren Preis:
    • 40×40 Acryglas, ohne Aufhängung: 55,95 EUR
    • Man kann noch diverse Aufhängungsmöglichkeiten dazu bestellen, aber ich hatte von meiner letzten Bestellung noch eine übrig.
    • Verpackung / Versand: 5,95 EUR
Leinwand, Alu-Dibond, Acrylglas

Vor dem Wandbild aus Acrylglas hatten wir bereits Bilder auf Leinwand oder Alu-Dibond. Alle qualitativ sehr hochwertig und ich bin von allen Produkten begeistert – und das nicht erst seit dem Gutschein, sondern auch schon vorher!

Je nach Verwendung hat jedes Material seine Berechtigung, aber ich werde in Zukunft wohl vermehrt auf Acrylglas setzen. Eine kleine, feine Gallerie mit einem Best-Of unserer Skandinavien-Fotos kann ich mir z.B. sehr gut vorstellen!

Danke an #saaldigital für den Gutschein!

Wird geladen
×