Musikverein

Gestern war ich im Musikverein zu Besuch. Nicht bei irgendeinem Musikverein, sondern bei DEM Musikverein in Wien.

Dort sitzen die gestandenen Herrschaften mit ihren Operngläsern (nein es sind keine Legenden, es gibt die Dinger tatsächlich und sie werden genutzt) in ihren Logen und lauschen den Klängen z.B. der Wiener Symphoniker. Wer keine bis zu 70 € pro Ticket ausgeben möchte, kann sich auch ein Stehplatz-Ticket für schlappe 6 € kaufen. Dort steht man dann zwischen einer Menge chinesischer Touris und Musikstudenten, die die kompletten Werke auswendig mitgreifen oder wenigstens alle Rhythmen mit dem Kopf mitnicken. Die Profis haben auch ihre Unterlagen dabei, damit sie bei der Arie die Texte mitlesen können und gleichzeitig einen Blick auf ihre Textanalysen werfen können. Ein Stehplatz-Ticket ist also eine rundum empfehlenswerte Sache. 😉

Dumm nur wenn man den ganzen Tag schon zu Fuß unterwegs war und dann nochmal rund 2 Stunden stehen muss, aber das ist „man“ ja selbst schuld. Am Ende hat es sich aber doch gelohnt!

(Fotos gibt es erst wenn ich wieder zu Hause bin…ist übers iPad etwas unbequem.)

 

Tags: , ,

0 comments
lädt
×