Lagebericht aus München

Mittlerweile bin ich schon seit 2 Wochen in München und werde bei Quisma in der CPX Unit (QuismaX) eingearbeitet. Mein Apartment ist nur eine U-Bahn Station vom Office entfernt und so bin ich morgens in der Regel nur 15 Min. unterwegs bis zu Arbeit…ideal. Das Büro hat sogar Alpenblick, der bisher aber leider erst einen Tag richtig zur Geltung kam. Ansonsten sieht es wettertechnisch aus wie im restlichen Land…Schnee, Schnee und zwischendurch nochmal ein wenig Schnee. Ich hoffe, dass es in den nächsten beiden Wochen nochmal etwas klarer wird und nicht so diesig und nebelig bleibt, damit ich auch mal ein paar Fotos von dem tollen Ausblick machen kann.

Bis Ende Februar werde ich noch in München bleiben und neben der CPX Unit, die sich mit Performance-Display-Advertising beschäftigt, werde ich außerdem auch noch bei unseren Affiliate- und SEM-Teams vorbeischauen um einen möglichst umfassenden Eindruck von allen Quisma-Tätigkeiten zu bekommen.

Freizeittechnisch gibt es noch nicht allzu viel zu berichten. Unter der Woche verbringt man die meiste Zeit halt im Büro oder auf dem Zimmer im Apartment. Da ich mir direkt am ersten Tag hier einen o2 Surfstick besorgt habe (noch bevor ich den Kühlschrank aufgefüllt habe 😉 ) bin ich glücklicherweise auch auf dem Zimmer mit Internet versorgt und so bleiben keine Wünsche offen. 🙂

Am ersten Wochenende hatte ich Besuch von meinem Cousin und wir haben samstags Abends eine Tour in der City gedreht, wo wir dann noch zwei weitere Eifeler getroffen haben.

Eine kleine Grippeattacke in der vergangenen Woche habe ich mittlerweile auch wieder überstanden, so dass ich am vergangenen Mittwoch einen kleinen Abstecher in die Allianz-Arena zum DFB-Pokal machen konnte. Bis zur 60sten Minute eine tolle Stimmung (da ich in der Nähe der Fürth-Fans saß), danach wurde es immer ruhiger…und auch immer kälter!

Dieses Wochenende habe ich (neben nötigen Sachen wie „Waschen“ und „Friseur“) mir die neue BMW-Welt angesehen und war nach Garmisch-Patenkirchen. Direkt an der Olympia-Skisprungschanze geparkt, bin ich dann in die Partnachklamm gewandert. Dort sind zur Zeit sämtliche Wasserfälle zu riesig langen Eiszapfen gefroren…beeindruckend.

Vom Karneval habe ich hier unten noch recht wenig mitbekommen, was ich aber gar nicht so schlimm finde. 😉 Morgen wird glaube ich der erste Rosenmontag in meinem Leben sein, an dem ich arbeiten gehe.

 

Tags: , , , ,

2 comments
lädt
×