Digitale Vorsätze 2010

Von Vorsätzen zum Jahreswechsel halte ich eigentlich nicht viel, aber für 2010 habe ich einige digitale Vorsätze, die ich umsetzen möchte:

  • Ab Februar wird wieder ein „Offline-Tag“ eingeführt (das Projekt lief letztes Jahr schonmal recht erfolgreich und wird daher wieder aufgenommen). Genauer gesagt wird es ein „Rechner-aus-Tag“ sein, denn unterwegs mit dem Handy mal schnell Mails checken oder twittern, kostet nicht viel Zeit. Am Rechner wird man allerdings regelmäßig von Dingen abgelenkt, oder entdeckt wieder neue spannende Sachen, die einen schnell mal einen kompletten Abend kosten. Auf den konkreten Wochentag habe ich mich noch nicht festgelegt, tendiere aber zu Dienstag oder Mittwoch. Vorschläge?
  • Qype intensiver bzw. aktiver nutzen. Ich habe in der Verangenheit bereits einige hilfreiche Infos/Bewertungen gefunden und getreu dem Motto „Nicht nur nehmen, sondern auch geben“ möchte ich auf dieser Plattform jetzt aktiver werden und somit hoffentlich auch anderen helfen.
  • Meine Mister Wong Bookmarks vollständig sortieren/löschen/umstrukturieren, so dass dort „nur noch“ weniger als 500 Bookmarks gespeichert sind und auch genutzt werden (derzeit über 1400 Bookmarks gespeichert). Außerdem wieder mehr öffentliche Bookmarks speichern/twittern.
  • Regelmäßig bei Boston Big Picture vorbeischauen. Dort findet man regelmäßig wahnsinnig gute Fotos zum aktuellen Weltgeschehen. Bislang klappt das dieses Jahr schon sehr gut!
  • Eine vernünftige Einsatzmöglichkeit für Posterous finden. 😉

Für mein „real life“ habe ich übrigens keine Vorsätze, sondern nur Wünsche. Ein sehr materialistischer Wunsch wäre z.B. ein iPhone, was mir sicher dabei helfen würde meine digitalen Vorsätze umzusetzen. 😉

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Wird geladen
×