Blogger Dilemma

…gibt es sowas offiziell? Getreu dem Motto: „Wenn es viel zu berichten gibt, hat man keine Zeit zum Bloggen und wenn man Zeit zum Bloggen hätte, hat man grade nix zu berichten.“

Bei mir ist jedenfalls ersteres der Fall. Daher nur in aller Kürze:

  • erfolgreich umgezogen
  • erste Arbeitswoche gut überstanden (Arbeit macht Spass und ist interessant, Kollegen sind nett, Zeit auf der Arbeit geht superschnell vorbei, alles in allem: sehr angenehm!)
  • gestern war ich in der KölnArena zur Autoball-EM…Sehr geil, aber es wurde auch sehr spät.
  • Bin gespannt wie die EM zelebriert wird. Als die WM in Deutschland war, war ich in der Schweiz. Und jetzt wo sie in der Schweiz (und Österreich) ist, bin ich in Deutschland. Zum PublicViewing (oder wie es neuerdings angeblich heißt: „Rudelgucken“) geht’s vielleicht wieder in die KölnArena. Darf man als Düsseldorfer eigentlich zweimal die Woche nach Köln? 😉
  • Noch habe ich in meiner Wohnung kein Internet, daher wird es in den nächsten Tagen hier noch etwas ruhig bleiben, aber sobald die Leitung steht, werde ich versuchen hier das ein oder andere aufzuarbeiten.
  • Bis dahin: Viel Spass bei der EM! 😉

 

Tags: , ,

0 comments

Trackbacks

  1. […] längerer Zeit habe ich über mein persönliches Blogger-Dilemma berichtet: “Wenn es viel zu berichten gibt, hat man keine Zeit zum Bloggen und wenn man Zeit zum […]

lädt
×