weiter geht’s im Web 2.0

Nachdem ich mein Praktikum bei Hitflip mittlerweile schon seit Anfang September beendet habe, geht es weiter im Web 2.0. Und zwar gleich in mehrfacher Hinsicht. Zum einen werde ich mich nun wieder meiner Master Thesis widmen, die sich auch mit Web 2.0 beschäftigt und ich werde parallel ein wenig für ein sehr frisches Start-Up arbeiten, welches erst seit Anfang September online ist. Dabei handelt es sich um justaloud.com, ein Projekt von edelight mit Sitz in Stuttgart. Justaloud ist eine Musik-Community, bei der Künstler ihre Musik verkaufen können. Das ganze geschieht anhand eines sehr interessanten Pricing-Modells. Weitere Infos was justaloud macht und wie sie es machen gibt es hier. Vergangenes Wochenende habe ich teilweise schon in Stuttgart bei Kaptain Karachoos Rockcity in der Röhre verbracht. Hier der Trailer zur Veranstaltung:


Link: sevenload.com

Der Mann scheint in der Region eine Ikone zu sein…kein Wunder, bei dem Körper! 😉
Ich bin jedenfalls gespannt auf die Zusammenarbeit und werde sicher auch hin und wieder über justaloud berichten.

 

Tags: , ,

3 comments
Jörg
Jörg

Demnächst gibt's erste Songs: www.jetzt-live.net. Dann sollten wir nochmal drüber sprechen :-)
Gruß
Jörg

Christian
Christian

Klar, immer her damit! Man hat ja als Band nichts zu verlieren wenn man sich anmeldet. ;-)

Jörg
Jörg

Coole Sache! Ist ja ein interessanter Service ... Hast Du nicht auch noch Lust, ne coole deutsche Newcomer-Band zu promoten???
Ich wüsste da noch eine ... :-)
Jörg

lädt
×